Übung für einen flachen Bauch

Veröffentlicht auf von barbiika.over-blog.de

 

 

Vorbereitung: Leg dich auf den Rücken und lege deine Beine angewinkelt auf die Bettkante oder auf einen Stuhl, so wirkt die Übung optimal auf deine Bauchmuskulatur. Deine Arme kannst du parallel zum Oberkörper halten oder zur Stabilisierung des Nackens am Hals platzieren. Die Ellbogen sollten dabei nach außen zeigen.

 

Ablauf: Hebe deinen Oberkörper langsam an und führe ihn Richtung Knie. Die Betonung liegt hier auf langsam, denn diese Übung ist nicht effektiv, wenn du mit Schwung hoch und runter gehst. Auch bei der Bewegung zurück in die Rückenlage solltest du dich nicht einfach „fallenlassen“. Gehe mit deinem Körper kontrolliert zurück. Das ist zwar echt anstrengend am Anfang, wird mit der Zeit aber einfacher.

 

Tipp: Spann den Bauch an. Und leg zwischen den Sätzen eine kurze Pause ein. Wenn dir die Übung zu anstrengend wird, mach lieber weniger und steigere dich mit der Zeit. Wiederholungen: 5 bis 30 Situps pro Satz, 3 Sätze.

 

 

 

aaa

Veröffentlicht in Beauty Tipps

Kommentiere diesen Post

Chiara 01/08/2012 18:05

hey sind echt super Tipps :)
Trainierst du deinen Bauch selbst auch so ?

Barbiika ♛ Beauty & Lifestyle ♛ 01/08/2012 19:32



leider nicht haha :D



Lisa 04/23/2011 11:07


gute tipps :)


Jovana 02/24/2011 23:31


Mach ich gleich direkt.. :D


Anni 02/20/2011 09:07


danke :) werd ich sofort mal ausprobieren nach dem aufwärmen..
hast du vllt noch mehr solche Tipps..? würde mich freuen


barbiika.over-blog.de 02/20/2011 12:59



okay werde mal gucken :*



Sarah E. 02/18/2011 16:15


Cooler Tipp werd ich gleich mal ausprobieren (: