smokey eyes

Veröffentlicht auf von barbiika.over-blog.de

http://www.healthskincarebeauty.com/wp-content/uploads/2009/01/01-smoky-eye-1-jan28.jpg

 

 

1: Die Augenlider  abtupfen und dann farbloses Puder auftragen, so hält das Make up länger. Auf das gesamte Oberlid die hellere Farbe auftragen und zart nach Außen ausblenden. Male dabei bis an die Lidfalte und verwische die Grenze sanft mit dem Finger.

 

2: Die dunklere Farbe jetzt vorsichtig der Lidfalte entlang auftragen. Zu den Augeninnenwinkeln hin dabei zarter werden und die Farbe sanft ausblenden. Nach Außen hin den dunklen Lidschatten stärker auftragen und bis an den Wimpernkranz herunter malen.

Wenn du den Look noch intensivieren willst, kannst du das dunkle Puder auch am unteren Wimpernrand entlang auftragen. Dabei sollte der Wimpernrand aber nicht gleichmäßig umrundet werden, das macht Kulleraugen, sondern der Rand sollte zum Augeninnen- und Außenwinkel etwas breiter werden.

Um die Farbnuancen schön zu überblenden und um Ränder zu vermeiden, vorsichtig mit den Fingern oder einem Wattestäbchen über die Ränder fahren.

 

3: Um den Look zu verstärken, kannst du am oberen Wimpernrand dunklen Eye-Liner auftragen. Bei grauen Smokey-Eyes ist schwarzer, bei grünen Smokey-Eyes brauner Kajal am wirkungsvollsten. Um die Augen zu öffnen, kannst du mit hellem Kajal das untere Innenlid betonen und an den Außenwinkeln des Auges einen kurzen waagerechten Strich ziehen.


Den oberen und unteren Wimpernkranz kräftig tuschen.


 

Fertig

 

 

sig2

Veröffentlicht in Schminke & Frisuren

Kommentiere diesen Post

Sarina 02/06/2011 23:56


achöön


Lucy 02/05/2011 20:27


smoky eyez sind geill ♥


barbiika.over-blog.de 02/05/2011 20:32



ja:)