New Casting

Veröffentlicht auf von barbiika.over-blog.de

Heute habe ich eine Einladung von NewCasting bekommen, habe mich da einmal beworben aber ich dachte es wird eh nich klappen aber jetzt da steht irgendwas von : Sie wurden einem speziellen auswahlverfahren unterzogen. habe mich natürlich gefreut aber jetzt weiss ich nicht ob ich da wirklich hingehen soll, da ich nicht wirklich weiß was die da verlangen ...

 

 

SDC12862-Kopie-1.JPG

 

was meint ihr soll ich hingehen oder nicht?

war einer von euch schonmal bei diesem Casting ?

 

 

 

 

sig2

Veröffentlicht in mein Alltag

Kommentiere diesen Post

Cap 03/22/2011 02:26


Die werden dich auch nochmal anschreiben. Du machst das aber richtig. Erkundigen und dann sein lassen.

Um für einen Artikel zu rechachieren habe ich mich jetzt angemeldet. Ich bin gespannt wann DIE mich einladen.


Yvi 03/15/2011 20:37


bist du jetz letztendlich hingegangen oder nich.?


Barbiika ♛ Beauty & Lifestyle ♛ 03/15/2011 20:42



nein bin ich nicht war an dem Tag eh krank^^



Yvi 03/15/2011 20:00


ich habe letzte woche genau die selbe einladung bekommen und denk auch dass des verarsche bzw. abzocke is abba ich werd mit meiner mutter wahrscheinlich trozdem mal vorbeischaun weil ja auch hier
die meinungen ziemlich unterschiedlich sind die einen warnen davor die andren wiederrum meinen jah kla geh auf jeden fall hin.. ;)


Manfred Henneböhl 03/03/2011 11:44


Ich arbeite seit Jahren für verschiedene Casting Unternehmen und verfolge auch die Diskussion hier im Internet. Seit Ende 2008 liegt bereits eine Studie der Universität Heidelberg vor, die sich dem
ausuferndem Castingwahn widmet.

Gerade jetzt wo die TV Sender wieder die x(te) Episode von Starsuche vorbereiten muss eine klare Aufklärung erfolgen. Viele hier sind mit ihrer Meinung im Unrecht, denn die Fakten sagen ganz
klar:

20% aller Castingteilnehmer sind geistig behindert

20% sind dem Alkohol verfallen (wird auch immer wieder in der Presse bestätigt, das gerade Schauspieler dieser Klientel angehören) und als Castingexperte für Deutschland kann ich das nur
bestätigen, gerade im Ruhrgebiert und im Saarland ist die Quote der alkoholisierten Teilnehmer erschreckend hoch, auch unter den Jugendlichen.

30% sind raffgierige Eltern und alleinerziehende Rabenmütter die alles was nur geht aus der Vermarktung ihrer Kinder ziehen wollen, völlig egal ob der kleine Junge vor der Kamera 20 Minuten weint
oder nicht – die Eltern lässt es kalt.

8% verarmte meist unter Hartz4 lebende Alte und Rentner, die krampfhaft versuchen sich um jeden Preis ins Rampenlicht zu stellen obwohl sie hässlich sind und zu den übelsten Mitbügern unserer Zeit
gehören, denn sie schimpfen und hassen die junge erfolgreichere Gerneration.

2% sind Kriminelle, zumeist Zuhälter und ihre Prostituierten die von einem Leben im Rampenlicht träumen oder tätowierte ehemalige „Knackies“ aus dem Knast.

20% aller Castingteilnehmer sind Randgruppen die Tabletten- und Drogenabhängigen zuzuordnen werden. Sie sind meist nervös nennen es Lampenfieber stehen aber abseits in der Ecke und stinken nach
Schweiss

Normale Menschen verdienen ihr Brot mit 45 Jahren Maloche auf dem Bau. Das ist die Realität. Wir sind noch lange nicht in Amerika, wo jeder Kellner ein Darsteller ist und man vom Tellerwäscher zum
Star wird. Prägt Euch schon mal die Gesichter der kommenden Opfer vom nächsten Hartz4 Superstar ein.

Manfred Henneböhl
Castingexperte


Ashley 03/01/2011 09:56


Hey Anita (kommentar 13) dein Text kommt mir seeehr bekannt vor... habe diesen eben erst wortwörtlich 2 mal auf einer anderen seite gefunden.. ist das Zufall?!
Ich habe auch eine Einladung bekommen und überlege ob ich hingehen soll..